Skip to main content

AEG DIB5160HMEmpfehlung der Redaktion

Diese Abzugshaube über der Kücheninsel passt perfekt in Ihre moderne Küche. Sie ist mit einem kraftvollen Motor ausgestattet, der selbst in großen Küchen für saubere Luft sorgt.

Die neuen SilenceTech Hauben sind so optimiert, dass auch bei maximaler Leistungsstufe keine störenden Geräusche entstehen. Gespräche oder Musik beim Kochen sind deshalb problemlos möglich.

Diese Dunstabzugshaube entfernt unangenehme Gerüche absolut leise, dank der neuen Zusatzfunktion Lüften. Hier kann durch eine zusätzliche Leistungsstufe die Luft von Gerüchen nach dem Kochen gereinigt werden.

Dank seiner einzigartigen integrierten Hob2Hood-Funktion bringt AEG Komfort beim Kochen ins Spiel: Die Haube wird automatisch durch das Kochfeld gesteuert und schaltet sich nach dem Kochen auch von selbst ab.

 

  • Betriebsart & Leistung
    • Betriebsart Abluft, Umluft
    • max. Gebläsestärke Normalbetrieb Abluft 336 m³/h
    • Gebläsestärke Intensivstufe Abluft 779 m³/h
    • max. Gebläsestärke Normalbetrieb Umluft 302 m³/h
    • Gebläsestufen 4
    • 100 cm Breit
  • Komfort & Ausstattung
    • Funktionen Hausgerätevernetzung, Intensivstufe, Geräuschreduktion
    • Ausstattung Teleskopkamin
    • Bedienelemente Touch Control
    • Hersteller-Besonderheiten SilenceTech, Hob2Hood
    • Geruchsfilter Aktivkohlefilter
    • Achtung Die Lieferung kann mit oder ohne Aktivkohlefilter erfolgen!
  • Umwelt & Sicherheit
    • Energieeffizienzklasse A
    • Lüfter-Effizienzklasse A
    • Beleuchtungs-Effizienzklasse A
    • Fettfilter-Effizienzklasse E
    • geschätzter Jahresverbrauch 61 kWh/Jahr
    • Beleuchtung LED

 


 

 

Die AEG Aktiengesellschaft[2] war einer der weltweit größten Elektrokonzerne.  Die Deutsche Edison-Gesellschaf wurde 1883 in Berlin gegründet und wenige Jahre später in AEG umfirmiert.

 

1907 engagierte AEG den Designer und Architekten Peter Behrens, der fortan die erste durchgehende Corporate Identity für eine Firma entwickelte.

Die AEG musste 1982 Insolvenz anmelden und wurde von der Daimler Benz AG übernommen.

Mittlerweile bieten viele Firmen unter der Marke AEG Elektroartikel fast jeder Kategorie an, beispielweise Musikanlagen, Autoradios Festnetz- und Mobiltelefone sowie Nähmaschinen.

Vor und während des Ersten Weltkrieges war die AEG nach Krupp zweitgrößter Rüstungsproduzent im Deutschen Kaiserreich und war Flugzeughersteller für dasDeutsche Heer.

Mit seiner Beteiligung an der 1918 gegründeten Deutsche Werft AG war der Konzern im Schiffbau engagiert. In den 30er Jahren entwickelten AEG-Techniker das Magnetphon.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Sitz Berlin und frankfurt am Main.

Im Jahre 1967 fusionierte die AEG mit ihrem Berliner Tochterunternehmen Telefunken zu Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft AEG-Telefunken.

 

1979 wurde die Firma in AEG-Telefunken Aktiengesellschaft geändert. Nach der Übernahme durch Daimler Benz im Jahre 1985  änderte sich der Name in AEG Aktiengesellschaft.

 

Das kastenförmige  Logo mit den drei Buchstaben wurde 1912 von Peter Behrens entworfen.

 

Im Laufe der Zeit spezialisierte sich die AEG immer weiter in den verschiedensten Gebieten der Elektrotechnik, so dass eine Aufgliederung in einzelne Unternehmensbereiche notwendig wurde.

 

Electrolux Hausgeräte GmbH.

Telefon: 0180/622 66 22 *
Fax: 0180/580 41 41 **
Email: service@electrolux.de

* 0,20 Euro / Gespräch aus dem Festnetz der Dt. Telekom, Mobilfunk max. 0,60 Euro / Gespräch.
** 0,14 Euro / Min. aus dem Festnetz der Dt. Telekom, Mobilfunk max. 0,42 Euro / Min.

 

Home